fankultur

Fankultur: Szenen aus dem Stadion

Ohne Zuschauerinnen und Zuschauer wäre ein Fussballspiel eine fade Angelegenheit. Aber wer sind die Menschen, die ein Fussballspiel besuchen? Was ist ihre Motivation? Was sind ihre Erwartungen? Und was ist mit dem eher jungen Begriff Fankultur gemeint? Das Museum des FC Zürich geht mit seiner Sonderausstellung diesen Fragen nach und bietet Raum für Reflexion zu aktuellen Debatten mit einer umfangreichen Veranstaltungsreihe und zahlreichen spannenden Gästen.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa möchte mit der Ausstellung einen „Brückenschlag zwischen Fussball und breiter Öffentlichkeit“ vollziehen. Museumsleiter Saro Pepe bezeichnet das „Stadion als ein Abbild der Gesellschaft“. Entsprechend möchte die Ausstellung ein Bild zeichnen der Menschen, die ein Fussballspiel besuchen. Was ist ihre Motivation? Ihre Erwartungen? Entsprechend zeigt die Ausstellung Szenen aus dem Stadion. Themen wie der Platz des Fans im Stadion, die Art und Weise wie der Fan den FCZ unterstützt („Du bist der Heliane Canepa Typ“), welche Emotionen der Fan zeigt und wie er sich mit anderen misst bilden die Ausstellungsschwerpunkte. Sie sind liebevoll und mit umfangreichen Informationen gestaltet und machen den Museumsbesuch zu einer lehrreichen Zeitreise in die Fankultur des FCZ.

Die Austellung wird von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm und einem über 100-seitigen ZWOELF-Sonderheft Fankultur begleitet.

Den Auftakt macht am 25. Oktober eine Diskussionsrunde zum Thema „Fussballfans und Medien“. Unter der Leitung des Publizisten Michael Lütscher diskutieren Pascal Claude (knappdaneben.net), Ueli Kägi (Tages-Anzeiger), Christoph Kieslich (Tageswoche) und Christine Steffen (NZZ am Sonntag) das Thema der Beziehung von Fans und Medien.

Fussballfans und Medien
Diskussionsrunde zur Berichterstattung über Fussballfans
Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:30 Uhr

Öffnungszeiten der Sonderausstellung
bis März 2013, Mi bis Sa: 14:00 bis 17:00 Uhr
Heimspiele des FC Zürich: jeweils 3 Stunden vor Spielbeginn

Eintrittspreise
Erwachsene CHF 5.00, Kinder 6 bis 16 Jahre CHF 2.00
mit FCZ-Saisonkarte gratis

Führungen
Gruppen- und Privatführungen sowie Besuche von Schulklassen auf Anmeldung:
E-Mail museum@fcz.ch, Telefon 078 733 40 49.
Öffentliche Führungen siehe www.fcz.ch/museum

Bild: © FCZ-Archiv


Copyright 2016 #FCZ wtchblg