mehmedi

Mehmedi: Time to say goodbye!

Admir Mehmedi hat es in Kiew gefallen. Er wechselt per sofort zu Dynamo Kiew. Er wird einen Vertrag bis 2016 unterschreiben. Über die Ablösesumme haben der FC Zürich und Dynamo Kiew stillschweigen vereinbart. Laut Mutmassungen in verschiedenen Medien kassiert der FCZ rund 4.5 Millionen Franken für den Stürmer.

Admir Mehmedi kam 2006 vom FC Winterthur zum FC Zürich. Sein Debüt in der Super League gab Admir am 20. Juli 2008. Der FCZ gewann in Neuchatel 2:1 – Mehmedi ersetzte in jenem Spiel Dusan Djuric in der 80. Minute. Seinen ersten Treffer in der Super League erzielte der 20-jährige am 24. August 2008 in Sion. Der FCZ gewann im Wallis 3:1 – Admir Mehmedi machte damals in der 94. Minute den dritten Treffer für den Stadtclub.Sein letztes Tor im Dress des FCZ erzielte Mehmedi ebenfalls gegen den FC Sion. Am 11. Dezember 2011 brachte er sein Team in der 32. Minute in Führung. Insgesamt bestritt der 20-jährige Stümer 146 Spiele für den FCZ. Dabei erzielte er 29 Treffer. (Quelle dbfcz).


Copyright 2016 #FCZ wtchblg