ladenschluss

Was bisher geschah

Die Woche vor dem ersten Advent 2012 dürfte in die neueren Geschichtsbücher des FCZ eingehen. Nach dem gescheiterten Putschversuch gegen den Präsidenten und seine Entourage setzte ein bisher ungesehenes Köpferollen ein. Wir fassen zusammen:

Am 20.11.12 platze die Nachricht, die Spatzen schon länger von den Dächern pfiffen: Zoff im Verwaltungsrat. Vorstandsmitglied Gregor Greber zog den Kürzeren. Er war der Erste einer Reihe von folgenden Abgängen beim FCZ. Innert Wochenfrist gab heute auch der Finanzverantwortliche Hans Ziegler seinen Rücktritt aus dem VR des FC Zürich. „Aus persönlichen Gründen“. Der als Sanierer bekannte Ziegler wurde erst 2011 von Canepa in den VR geholt.

Geschasst wurde diese Woche bekanntlicherweise auch „Wunschtrainer“ Rolf Fringer. Einen Tag später nahm heute auch Sportchef Fredy Bickel den Hut. Er kehrt zu YB zurück. Zwischendurch gab der FCZ auch noch bekannt, dass auch Andrea Guatelli, der ewige Torhüter No.2 den FCZ Ende Saison verlassen wird. Sein Vertrag wird nicht verlängert.

FCZ-Biograf Michael Lütscher kommentiert die Ereignisse gegenüber dem FCZ Watchblog: „Seit dem knapp verpassten Titel im Frühling 2011 lief beim FCZ fast alles schief, was schief gehen konnte. Irgendwann musste es zum Knall kommen – nun ist daraus sogar eine Serie geworden. Aber jetzt dürfte sie zu Ende sein.“

Was ist Eure Meinung? Ist die Negativserie zu Ende und findet der FCZ zu alter Stärke?


Copyright 2016 #FCZ wtchblg