Monthly Archives: Oktober 2008

1

Gespräch mit Hubert Münch (6)

fcz.watchblog: Fredy Bickel hat sich neulich in einem Zeitungsartikel beklagt, die heutigen Spieler seien eigentlich zu brav. Es würden die fehlen, die auch einmal etwas Verrücktes machen. Hubert Münch: Dieser Eindruck mag zutreffen – und Fussball braucht diese Individualisten. Alle dem gleichen Zwang unterzuordnen «So müsst ihr leben, so müsst ihr funktionieren», das haut nicht…

Landolt beurlaubt (Update)

Den Umgang mit Fans, den Peter Landolt, der Manager des Stadions Letzigrund und Präsident der Sicherheitskommission der Swiss Football League, pflegt(e), beginnt nach Enthüllungen der WOZ nun auch eine breitere Öffentlichkeit zu interessieren. Inzwischen ist Landolt in seiner Funktion als Stadionmanager beurlaubt worden, nachdem ihm von anonymer Seite her vorgeworfen wurde, Tickets an Fans mit…

Quasi-Freilos dank November?

Ende November – voraussichtlich am 23. – trifft der FCZ im Achtelfinal des Schweizer-Cups auf den FC Wil. Kein unbekannter Gegner für den FCZ in diesem Wettbewerb … und die Erinnerung an ihn sind nicht die besten: Die Cup-Bilanz des FCZ gegen Wil ist negativ. Seit der Schweizer-Cup in der Saison 1925/26 das erste Mal…

2×Gelb = Auswechslung

FCZ U21 1:1 FC Rapperswil-Jona O. Lattmann S. Gugelmann, P. Koch, D. Schiendorfer, M. Challandes J. Santana, L. Ladner (70min. I. Emeghara), T. Tarchini, F. De Gregorio (70min. G. Ivanishvili) M. Mangold, E. Tahirovic Am Dienstag war Winti, heute ist Schaffhausen, irgendwas war da noch in Piräus, doch der echte Spitzenkampf dieser Woche fand auf…

0

Gespräch mit Hubert Münch (5)

fcz.watchblog: Sie waren dreimal Cupsieger mit dem FCZ. Was ist Ihnen in Erinnerung geblieben? Hubert Münch: Das war der erste Cupfinal gegen Servette. Ich spielte gegen den Nationalspieler Jean-Claude Schindelholz, damals der beste linke Flügelspieler in der Schweiz, und konnte ihn 90 Minuten lang ausschalten. Damals hat der FCZ im Cup immer gegen Lugano verloren….

Copyright 2016 #FCZ wtchblg