Meister ohne zentrales Mittelfeld?

Die drei letzten Meistertitel gewann der FCZ vor allem auch mit einem starken zentralen Mittelfeld.
2006: Inler, Dzemaili, Margairaz
2007: Dzemaili, Inler, Margairaz (Abdi)
2009: Abdi, Aegerter, Margairaz
2011 ist Margairaz in der entscheidenden Phase verletzt und trotzdem gewinnt der FCZ mit einem deutlich schwächeren zentralem Mittelfeld Spiel um Spiel. Aber reicht es auch für den Meistertitel? Oder zumindest für ein gutes Resultat gegen Basel, wenn im Mittelfeld Teilzeitkräfte wie Buff, Kukuruzovic oder Barmettler die Verantwortung tragen müssen? Heute Abend wissen wir bekanntlich mehr …

Von theo

ist der Statistiker in der Redaktion des Watchblogs. Er hat es gerne sehr genau und weiss (fast) zu jeder statistischen Frage eine Antwort.