Problemzone linker Aussenverteidiger

Für das Heimspiel gegen Xamax am kommenden Sonntag könnte ein grösseres Problem auf Bernard Challandes zukommen: Wer spielt linker Aussenverteidiger? Alain Rochat ist nach der 4. Gelben gesperrt. Daniel Stucki hat nach seinem Bruch des rechten Schienbeins erst gerade wieder mit dem Balltraining begonnen. Und Marc Schneider musste am Montag wie am Dienstag das Training frühzeitig abbrechen. Es scheint von aussen, dass er wieder Probleme mit der Achillessehne hat. Dort zwickte es ihn schon in den beiden letzten Saisons immer wieder, was zu längeren Pausen und schliesslich zu einer Operation Ende 2006 führte.

Fallen alle drei aus, bleibt als Linksfuss Shkelzen Gashi im Kader. Doch der ist eher Mittelfeldspieler und offensiv ausgerichtet denn Aussenverteidiger. Was wird Challandes also tun? Einen von der rechten Seite (Stahel, Lampi, Staubli) auf links stellen? Einen U21-Spieler ins kalte Wasser werfen? Gar seinen Sohn Mehdi Challandes?

Update 4.10.: Bei der Verletzung von Marc Scheider handelt es sich offenbar nicht um die Achillessehne, sondern um Probleme mit dem Knöchel. Beim FCZ hofft man, ihn bis Sonntag wieder fit zu bekommen.


Copyright 2016 #FCZ wtchblg