Sorry!

Der Provider des fcz.watchblogs, die Genotec Internet Consulting, muss uns unlängst eine Rechnung geschickt haben. Allerdings ging diese noch an den vormaligen Domaininhaber. Da haben wir es doch prompt verpasst, diese Adresse beim Hoster zu aktualisieren. Deshalb haben wir auch nie eine Rechnung erhalten. Und schwupps weg ist das Watchblog.

Ohne weitere Vorwarnung stellte die Genotec dann heute morgen um 11h Hahnen ab. Nicht ohne eine E-Mail zu schreiben, wonach der Server jetzt abgestellt sei. Laufen würde der dann wieder, wenn wir die Rechnung (die wir nicht hatten) und eine Strafgebühr von 50 Franken bezahlen würden. Das haben wir dann zwei Stunden später gemacht. Per Kreditkarte online. Jetzt, rund 3 1/2 Stunden später sind wir wieder da.

Gegenüber unseren LeserInnen geloben wir Besserung. Wir zahlen in Zukunft die Rechnungen, wenn wir sie erhalten, immer sofort. Und schauen uns um nach einem Provider um, der kommuniziert bevor er Aufwand und Strafzölle erlässt.

Veröffentlicht am

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.