Ein Schützenfest

xxx

Haben Sie schon einmal 1:10 verloren? Gemeint ist nicht im Tischfussball. Der FC Yverdon war heute der U21 in allen Belangen unterlegen; spielerisch, physisch, organisatorisch. Erstaunlicherweise aber haben die Spieler aus dem Waadtland nie die Moral verloren und bis zum Schluss dagegengehalten, wie sie eben konnten. Dies obwohl ihnen die spielfreudigen Zürcher nichts schenkten. Fünf… Ein Schützenfest weiterlesen

Kein Wunder, dass es zittert

Die U21 feiert in Niederhasli einen hart umkämpften Sieg gegen GC, während sich die Krise beim selbst ernannten „House of Talents“ verschärft. Schon die Vorzeichen zum Derby an diesem 13. Mai hätten kaum unterschiedlicher sein können: während für den FC Zürich die Teilnahme an der 1. Liga Promotion bereits gesichert ist, schwimmen den Grasshoppers nach… Kein Wunder, dass es zittert weiterlesen

Watchblog bei den Bernern

Miese Stimmung beim FC Zürich? Nicht bei der U21. Vor dem Anpfiff grinst man sich an, und danach arbeitet das Team solidarisch. Heute tut sie das beim Berner Quartierklub FC Breitenrain. Wenn man die Bundesstadt besucht, trifft man dort auf jene sprichwörtliche Gemütlichkeit, die einen als Zürcher peinlich berühren kann. Wenn noch dazu, wie im… Watchblog bei den Bernern weiterlesen

Heiss, heiss, kalt

Der „heisse Samstag im Nachwuchsbereich“, den die Medienstelle der Grasshoppers für heute prophezeit hatte, brachte in Schwamendingen feuchtkalte 6 Grad Celsius und ein U21-Derby, in welchem der FC Zürich an einem aggressiven Gegner, vor allem aber an sich selbst scheiterte. Die Mannschaft, die heute auf den verletzten Berat Djimsiti verzichten musste, zeigte zwar anfangs in… Heiss, heiss, kalt weiterlesen