Landolt beurlaubt (Update)

Den Umgang mit Fans, den Peter Landolt, der Manager des Stadions Letzigrund und Präsident der Sicherheitskommission der Swiss Football League, pflegt(e), beginnt nach Enthüllungen der WOZ nun auch eine breitere Öffentlichkeit zu interessieren. Inzwischen ist Landolt in seiner Funktion als Stadionmanager beurlaubt worden, nachdem ihm von anonymer Seite her vorgeworfen wurde, Tickets an Fans mit… Landolt beurlaubt (Update) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in FCZ, Verein Verschlagwortet mit

Geisterspiel 1 (Update)

Wie erwähnt, wurde die von der Südkurve beim Parkplatz Osttribüne geplante Grossleinwand aus «rechtlichen Gründen» nicht bewilligt. Das Amt der Stadtpolizei für Bewilligungen, das zuständig ist, weil es sich um öffentlichen Grund handelt, hat dem Errichten einer Grossleinwand nicht stattgegeben. Die Südkurve hofft trotzdem auf ein zahlreiches Erscheinen der Fans, um den FCZ von ausserhalb… Geisterspiel 1 (Update) weiterlesen

Keine Stehplätze im Letzigrund (Update)

Die Euro ist für den Letzigrund vorbei, der Rückbau hat bereits begonnen: Das Stadion wird wieder auf 25 000 Plätze reduziert. Doch etwas wird bleiben, wie es ist: der Letzigrund als reines Sitzplatzstadium. Wie Medienvertreter beim heutigen FCZ-Training sagten, weigere sich die Stadt als Stadioneigentümerin, Stehplätze einzurichten. Eine offizielle Bestätigung dieser Meldung durch Stadt oder… Keine Stehplätze im Letzigrund (Update) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Verbesserungen im Letzigrund?

Auf die Rückrunde (und Euro) hin sollen im Letzigrund Verbesserungen im Einlass- und Catering-Bereich vorgenommen werden, wie der «Tages-Anzeiger» berichtet. Vier Drehkreuze pro Eingang seien vergleichsweise wenig, hatte Letzi-Manager Peter Landolt kürzlich gegenüber der Quartierzeitung «Züri West» eingeräumt. Gegen Thun am Samstag soll nun ein mobiles Drehkreuz getestet werden; Wegführungen sollen das Gedränge bei den… Verbesserungen im Letzigrund? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Anstehen im Letzigrund

Auch beim Länderspiel Schweiz-Österreich kam es vor dem Letzigrund wieder zu langen Schlangen, wie der «Tages-Anzeiger» schreibt: «Ein Zuschauer berichtete dem „Tages-Anzeiger“, er habe am Samstagabend im Sektor Süd um 20 Uhr mit Anstehen begonnen, und es sei kaum vorwärts gegangen. „Dann, um 20.25 Uhr, fünf Minuten vor Spielbeginn, ging es plötzlich ganz schnell.“ Grund:… Anstehen im Letzigrund weiterlesen